Medienkonzept und Ausstattung

Technische Ausstattung der Schule

Allgemein:

Im Rahmen des Förderprogramms Digitalpakt Schule sind alle Gebäuden der Friedrich-August-Genth Schule digital ausgestattet worden. Alle Schülerrinnen und Schüler sowie alle Lehrkräfte sind im Umgang mit unserer Lernplattform in Teams und Kursnotizbuch geschult worden.

Alle Unterrichtsräume im Erweiterungsbau (N-Bau) sowie fast alle Klassenzimmer im Altbau sind  mit digitalen Displays ausgestattet worden. Des Weiteren verfügt die Schule über weitere 6 mobile Einheiten für die Naturwissenschaften, die Turnhalle, die Kunsträume und die weiteren Unterrichtsräume. Die übrigen Klassenzimmer werden mit einem Apple-TV ausgestattet. An unserer Schule ist es in jedem Unterrichtsraum möglich digital gestützten Unterricht durchzuführen.

Fortbildungen:

Für die Lehrkräfte werden regelmäßigen schulinterne Fortbildungen angeboten, um die Weiterentwicklung des Unterricht mit digitalen Werkzeugen zu fördern. Bislang haben Fortbildungen zum Thema

  • Videokonferenzen im Homeschooling
  • Gestaltungsmöglichkeiten des Distanzunterrichts
  • iPad im Unterricht,
  • Nutzung der digitalen Displays im Unterricht
  • das Schulportal als schulorganisatorisches Instrument

stattgefunden.

Übersicht:

  • 30 Unterrichtsräume mit digitalen Displays
  • 6 mobile Display-Einheiten
  • Apple-TV
  • 3 Computerräume
  • 1 Computerraum wird derzeit fertiggestellt
  • 1 Unterrichtsraum mit 26 Tablets der Firma Samsung
  • 1 iPad-Koffer mit 30 iPads
  • 32 Webcams für den Distanzunterricht
  • 73 Dienstgeräte für Lehrkräfte und 113 Leihgeräte für Schülerinnen und Schüler

Im Schuljahr 2021/2022 wird der Schwerpunkt auf die didaktisch und methodische Weiterentwicklung des Fachunterrichts gelegt und auf die entsprechenden Fachcurricula und auf die Verankerung der Vermittlung von Medienbildungskompetenzen im Fach.

Nicole QuickMedienbeauftragte
06053 / 61580
nicole.quick@genth-schule.de

Sprechzeiten: nach Vereinbarung