Beiträge

Mädchen der FAG Wächtersbach gewinnen Kreisentscheid im Handball

Beim diesjährigen Kreisentscheid „Jugend trainiert für Olympia“ in Gelnhausen nahm die Friedrich-August-Genth-Schule mit zwei Mannschaften in der Altersklasse (III) der dreizehn- bis vierzehnjährigen Schüler/innen teil. Dabei besiegten die Mädchen im entscheidenden Spiel die Albert-Einstein-Schule aus Maintal mit 14:9 Toren und qualifizierten sich damit für den Regionalentscheid in Kirch-Pohl-Göns.

Die Jungen in der gleichen Altersklasse belegten nach spannenden Spielen im kleinen Finale gegen das Franziskanergymnasium Großkrotzenburg mit einem 19:12 Sieg den dritten Platz.

Die Schulgemeinde drückt den Mädchen für den Regionalentscheid die Daumen und wünscht Hannah Fischer, Lisa Guiard, Jana Herchenröther, Antonia Mazal, Alina Marie Schenk, Karina Schmalz, Alicia Schneider, Jasmina Pöhlmann, Jenny Uhland, Elisa Walter und Katharina Acker viel Erfolg in Kirch-Pohl-Göns. Betreut wird die Mannschaft von Rainer Donat und Ivette Weigand.

Die siegreiche Mannschaft mit Betreuer Rainer Donat