Waldschule

Die Waldschule im Internet

 

Am Ende oder am Anfang des fünften Schuljahres (Mai/Juni - drei Etappen) verbringen alle Klassen (Haupt- und Realschule, Gymnasium) fünf Tage (Mo-Fr) im Landschulheim "Waldschule". Die Jugendherberge befindet sich 5 km von Birstein entfernt in einer noch intakten Natur, inmitten eines kleinen Wäldchens.

Schüler/innen vereinbaren mit ihren Klassenlehrern/innen, ob sie den Hinweg mit dem Bus oder zu Fuß zurücklegen (z.B. ab Schule, Schwimmbad, Schlierbach oder ab Bad Soden/Salmünster). Für eine Wanderung muss der Transport des Gepäcks gemeinsam mit den Eltern organisiert werden. Der Rücktransport erfolgt mit dem Reisebus.

Die Kosten für den Aufenthalt betragen 18,- € pro Tag.

Kinder und Jugendliche haben in der Waldschule viel freien Bewegungsraum für alle Freizeitaktivitäten, Spiel und Spaß.

Die Unterbringung erfolgt in drei Blockhäusern mit je zwei Schlafräumen für die Schüler/innen und einem Schlafraum für Aufsichtspersonen sowie im Haupthaus in Zwei- bis Sechsbettzimmern. Neben einem großen Speisessaal im Haupthaus (Platz für drei Klassen) gibt es ein Blockhaus mit großem Aufenthaltsraum (Fernsehen/Video) und Tischtennisplatten im Nebenraum. Des weiteren bietet ein weiteres Blockhaus die Möglichkeit Tischfußball zu spielen. Für Sport- und Freizeitaktivitäten verfügt das Gelände über:

  • Minigolf
  • mehrere Tischtennisplatten
  • Bolzplatz mit Torwand
  • Kinderspielplatz mit Seilbahn
  • Grillplatz mit großer, runder Feuerstelle für Lagerfeuer
  • überdachte Grillhütte.

Weitere Möglichkeiten zur Gestaltung der Klassenfahrt:

  • Biologische Rallye (Info: Angela Neeb)
  • Besuch eines Bauernhofes Sportturnier
  • Märchen-Rallye (Info: Frank Kulke)
  • Schwimmbad Birstein (vorher telefonisch anmelden!)
  • Nachtwanderung
  • Naturerleben mit allen Sinnen
  • Musikabend (Info: Gerold Horn)
  • Ausflüge: z.B. Schloss Birstein 5km, Erlebnispark oder Tropfsteinhöhle Steinau 10km, Kelterei Untersotzbach 4km.