Unser Namenspatron

Kreissieger kommt von der Friedrich-August-Genth-Schule

 Hervorragende Leistungen im Mathematikwettbewerb

Zwei Schüler der Friedrich-August-Genth-Schule haben auf Kreisebene beim diesjährigen Mathematikwettbewerb des Landes Hessen hervorragende Ergebnisse erzielt. Alexander Repp wurde mit 42 von 48 Punkten Kreissieger im Realschulzweig und Nefeli Tittas aus der Klasse 08 i erreichte in der zweiten Runde im Bereich Gymnasium auf Kreisebene unter 56 Teilnehmerinnen und Teilnehmern den dritten Platz. Die Schulgemeinde, Schulleiter Gerhard Gleis und die Mathematiklehrkräfte Ilka Wittke und Sascha Trupp gratulieren den beiden ganz herzlich zu der außergewöhnlichen Leistung.