Schulportrait

Sprechen Sie Spanisch?

Spanisch wird an der FAG-Schule Wächtersbach im Realschulzweig angeboten

Spanisch nimmt als eine der meist gesprochenen Weltsprachen eine immer wichtigere Rolle ein. Aus diesem Grund entscheiden sich an der Friedrich-August-Genth-Schule Wächtersbach immer mehr Schülerinnen und Schüler dafür, diese Sprache zu erlernen. Seit Beginn dieses Schuljahres ist dies nicht mehr nur im Gymnasialzweig möglich. Die FAG-Schule bietet nun auch im Realschulzweig Spanisch parallel zu Französisch als zweite Fremdsprache ab der 7. Klasse an, was bereits in diesem Schuljahr mit großem Interesse angenommen worden ist. 50 % des Jahrgangs sieben im Realschulzweig haben in diesen Jahr Spanisch als zweite Fremdsprache gewählt.

Damit gehören diese Schülerinnen und Schüler zu den ca. 330 Jugendlichen an der FAG, die sich schon bald in der spanischsprachigen Welt orientieren können und damit einen entscheidenden Grundstein für ihr späteres Berufsleben gesetzt haben.

Schulleiter Gerhard Gleis kommt mit der Einrichtung eines Kurses Spanisch neben Französisch als zweite Fremdsprache für den Realschulzweig Wünschen aus der Schülerschaft nach und betonte, dass es zur Konzeption der Schule gehöre, die Anschlussfähigkeit bei Zweigwechseln sicherzustellen. Somit können Schülerinnen und Schüler, die im Realschulzweig Spanisch gewählt haben, bei entsprechenden Leistungen auch in Klassen des Gymnasialzweiges wechseln. Jetzt müssten auch Lernende, die aus dem Gymnasialzweig in ein geringeres Anspruchsniveau wechseln möchten, die zweite Fremdsprache Spanisch nicht aufgeben, sondern können sie fortführen, da nun ein entsprechendes Sprachenangebot auch im Realschulzweig vorgehalten werde.