Schüleraustausch mit Frankreich

Chatillon sur Chalaronne - Vonnas - Baneins

Seit 1963 führt unsere Schule einen Schüleraustausch mit der Stadt Châtillon sur Chalaronne, in der Bresse, in Frankreich durch. 1978 schlosss sich auch Vonnas diesem Austauschprogramm an. Jedes Jahr im Frühling fährt eine Schülergruppe der 8. und 9. Klassen für 2 Wochen nach Frankreich und im Gegenzug besuchen ihre französischen Austauschpartner sie etwas später in Deutschland. In Frankreich wie in Deutschland bereiten die Schulen ein buntes Programm für die Gäste vor, das Ausflüge in die nähere Umgebung, Wanderungen, Städtebesichtungen und natürlich ein großes Abschiedsfest beinhaltet. Oft ist dieser Austausch Grundlage für eine lange Deutsch-Französische Freundschaft zwischen den ehemaligen Austauschpartnern.

 

Châtillon wurde 1964 mit der Bezeichnung „Quatre Fleurs" ausgezeichnet und seit mehreren Jahren mit dem „GRAND PRIX NATIONALE DE FLEURISSEMENT" preisgekrönt, da in Châtillon 60.000 Gartenblumen und Zierpflanzen, ca. 150 Blumensorten und 300 Straucharten, zu Hause sind.

Wie die Musik von Vivaldi sind die 4 Jahreszeiten in Châtillon ein Anlass für wiederkehrende Wonne, denn die Gärtner passen die Volumen und vorherrschenden Farbnuancen den Tendenzen und der jeweiligen Jahreszeit an.

Die Blumenliebhaberei ist jedoch schon älteren Datums. Philibert Commerson, ein Naturwissenschaftler und Botaniker aus Châtillon nahm an einer Expedition rund um die Welt teil und brachte so einige fünftausend Pflanzenarten mit nach Châtillon sur Chalaronne. Dieser Blumenschmuck in Châtillon sur Chalaronne stellt eine wahre kulturelle und touristische Besonderheit dar und zieht jedes Jahr sehr viele Touristen hierher.

 

Das kleine Städtchen mit 4000 Einwohnern ist außerdem bekannt für seine Hallen, in denen jeden Samstag ein großer Markt stattfindet. Diese Hallen aus dem 15. Jahrhundert werden jedoch nicht nur dazu genutzt, sondern auch zu anderen Anlässen wie Weihnachtsmarkt oder tagtäglich von den Bewohnern der Stadt. Gleich nebenan steht die Kirche SAINT ANDRÉ mit ihrer gewaltigen Orgel im klassisch-französischen Stil.

Châtillon, das Epizentrum einer von dreizehn Gemeinden gebildeten Gemeinschaft, erfreut sich der Aktivität von 80 Vereinen, eines lebhaften Wirtschaftslebens und eines allgegenwärtigen Tourismus.

Châtillon arbeitet, plant und bringt zur Ausführung. Auf ihrer Vergangenheit aufbauend, meistert die Stadt die Gegenwart mit heiterem Enthusiasmus. Ihre tatenfreudigen Einwohner, ihre Sport-und Freizeitanlagen, ihre Geschäfte und Läden sorgen für die Lebendigkeit der Stadt.

 

Marie Luise Vollkommener

Link zu Chatillon-sur-ChalaronneVonnas oder Baneins im Internet.

Chatillon bei Google-Maps:


Größere Kartenansicht