Information zu den Freien Studien Klasse 9

 

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler,

auch in der Klasse 9 werden die „Freien Studien“ als Form des eigenständigen Lernens fortgeführt.

Freie Studien in der Klasse 9

Ziel:

Die dritten Freien Studien sollen euch, wie ihr es bereits aus der 8. Klasse kennt, dabei unterstützen, eine Präsentation (Hausarbeit, Referat) vorzubereiten, ähnlich der Abschlusspräsentation in Klasse 10 Realschule.

 

Welches Fach/ Welches Thema könnt ihr wählen?

Insgesamt wird es in diesem Schuljahr auch wieder 2 Freie Studien geben.

Ihr dürft euch diesmal selbst für ein Fach und ein Thema entscheiden, dabei kommen folgende Fächer in Frage: Chemie, Biologie, Sport, Geschichte, PoWi und Erdkunde. Ihr müsst dies aber mit dem jeweiligen Lehrer im Vorfeld absprechen. Die Vernetzung betroffener Themen ist erwünscht. Es ist auch möglich, dass ihr euch selbst ein angemessenes Thema zum entsprechenden Fach aussucht (Zulassung liegt beim Fachlehrer).

 

Woher bekommt ihr die Informationen zu eurem Thema?

Ihr könnt Bücher (auch Schulbücher), Zeitungen, Zeitschriften und das Internet benutzen. Ebenso Informationen aus Filmen und Personen befragen. Dabei müsst ihr beachten, dass fremde Texte, Tabellen, Bilder und andere Quellen, die ihr genutzt habt, immer kenntlich gemacht werden müssen.

Kann ich jetzt schon ein Thema auswählen?

Die Themen werden eine Woche nach den Weihnachtsferien auf der Homepage bekanntgegeben. In dieser Woche besprechen die Fachlehrer ihre Themenvorschläge mit den Klassen im Unterricht, ihr wählt euch ein Thema aus und verfasst eine Gliederung, die ihr vom Fachlehrer unterschreiben lasst.

Wie soll die Präsentation aussehen?

In beiden Halbjahren sollt ihr jeweils eine mündliche Präsentation halten. Als Medien dafür sind Plakate, Folien oder Power-Point möglich. Die Präsentationstechniken und die Regeln zu Gruppen- und Partnerarbeiten habt ihr im Methodentraining kennengelernt. Ihr solltet jedoch schon einmal probieren, alleine an einem Thema zu arbeiten, dürft aber auch nochmal zu zweit vorgehen. Dann sollten aber einzeln erarbeitete Teilaspekte ersichtlich werden.

Dauer der Präsentation ist ca.10-12 Minuten.

 

Wie unterstützt euch der Lehrer?

Der Lehrer hilft bei der Themenfindung und bei inhaltlichen Fragen. Dazu könnt ihr die Fachlehrer während der Studien, aber auch die Lehrersprechstunden nutzen.

Wie wird die Studie bewertet?

Für die abgeschlossene Präsentation erhält jeder Schüler einen Eintrag im Dokumentationsbogen durch den Klassenlehrer/Fachlehrer und

der Fachlehrer gibt eine Note, die in die mündliche Fachnote einfließt. Die Kriterien der Benotung erhaltet ihr auf einem Zusatzdokument.

 

Wann findet was statt?

Die „Freien Studien“ finden in der Woche vom 20.01. – 22.01.2020 (Klasse 9i) bzw. vom 22.01.-24.01.2020 (Klassen 9d und 9e) statt, das ist die zweite Woche nach den Weihnachtsferien und zwar von Montag bis Mittwoch (1.-6. Stunde) bzw. Mittwoch bis Freitag (1.-6. Stunde). Der anschließende Unterricht wird planmäßig erteilt.

Die Einführung (Montag/Mittwoch)und die Reflexion (Mittwoch/Freitag) betreut der Klassenlehrer, die anderen Stunden die Fachlehrer, die planmäßig in den Klassen eingesetzt sind.

 

Woher bekommt ihr die Infos?

Die Fachlehrer stellen Schulbücher und Fachliteratur bereit, die Schülerbücherei kann genutzt werden, die Computerräume O08 und O06 stehen für die Recherchen zur Verfügung. Ihr könnt zu Hause eigenständig nach Informationen suchen, ebenso in anderen Bibliotheken, indem ihr Texte zum Thema lest, Filme schaut oder Personen befragt und anschließend die wichtigsten Infos kurz zusammenfasst.

Vorbereitung der Präsentation

Die Ausarbeitung der Präsentation und die Gestaltung der Medien (Folien, Power Point, Plakate usw.) findet in der Schule statt. In diesen täglichen sechs Stunden der Freien Studien habt ihr keinen „normalen“ Unterricht. Stattdessen bereitet ihr eure Präsentationen vor!!!!. Ihr werdet von den Lehrern betreut, die euch in den Stunden normalerweise unterrichten. Euch steht zur Vorbereitung der Präsentation zwei PC Räume, die Bibliothek und zwei Klassenräume zur Verfügung. Ihr dürft euch ausschließlich dort aufhalten. Raumwechsel sind nur am Stundenende erlaubt. Die aufsichtsführenden Lehrer führen eine Anwesenheitsliste.

 

Wichtig!!!!!

Die Präsentation soll größtenteils in der Schule erstellt werden (70%). Veränderungen, Erweiterungen oder Ergänzungen können auch zu Hause vorgenommen werden (30%).

Wenn ein aufsichtführender Lehrer feststellt, dass ein Schüler ein fertiges Produkt mitbringt, wird dieses abgenommen und der Schüler angewiesen, es neu zu erstellen.

Wir wollen euch damit anhalten, die Arbeitszeit, die euch in der Schule zur Verfügung gestellt wird, zu nutzen und nicht übermäßig viel Zeit zu Hause zu investieren.

Die Termine für die Präsentationen im Fachunterricht vergibt der Fachlehrer, diese sind verbindlich.

 

Bitte mitbringen:

Collegeblock, Mäppchen, Karteikärtchen, Plakat, Speicherstick für eigene Daten, Edding zum Plakateschreiben

 

 

Hier findet ihr die Themen.

Die Gliederung als doc - bzw. als pdf - Datei