Beiträge

Buchausstellung an der Friedrich-August-Genth-Schule

Lesen spielt an der Friedrich-August-Genth-Schule eine große Rolle

Eine private Buchausstellung für Schülerinnen und Schüler im Klassenraum – dank der heimischen Buchhandlung Dichtung & Wahrheit ist dies schon seit einigen Jahren Tradition an der Friedrich-August-Genth-Schule in Wächtersbach. Jedes Jahr im November werden die neuesten Bücher aus verschiedenen Genres für interessierte Klassen über zwei Wochen in einem Raum zur Verfügung gestellt. Ob spannende Abenteuer, unterhaltsame Sachbücher oder witzige Jugendgeschichten, hier wird einfach jeder fündig und schnell wird die Wunschliste für Weihnachten erweitert. Auch in diesem Jahr konnten wieder zahlreiche Schülerinnen und Schüler in den Büchern stöbern und waren begeistert. Zeitgleich fand am Freitag, dem 16.11.2018, der bundesweite Vorlesetag statt. An dieser Veranstaltung beteiligt sich die Friedrich-August-Genth-Schule seit Jahren und so lasen auch in diesem Jahr wieder die Sechstklässler den Fünftklässlern vor. Die Klassen 5h, 7h, und 7k von Carina Schauermann nutzten die Möglichkeit an diesem Tag ihren Deutschunterricht in die Buchausstellung zu verlegen. So wurden kurzerhand beide Aktionen vereint und neben dem Stöbern in den neuesten Werken konnten erste Textpassagen vorgelesen werden.