Beiträge

Bienvenidos! FAG-Schule empfängt spanische Delegation der Partnerschule aus Torre del Mar

Am Sonntagabend konnten die Schülerinnen und Schüler der Friedrich-August-Genth-Schule gemeinsam mit der verantwortlichen Lehrkraft, Studienrätin Nicole Quick, ihre Austauschpartner aus Torre del Mar zum ersten Schüleraustausch mit der spanischen Partnerschule in Wächtersbach begrüßen.

Die spanische Delegation wird eine Woche mit 26 Schülerinnen und Schülern und den begleitenden Lehrkräften Javier Jiménez Martínez und José Marfil Reina an der Friedrich-August-Genth-Schule zu Besuch sein. Während ihres Aufenthaltes haben die spanischen Schülerinnen und Schüler die Chance, neue interkulturelle Erfahrungen zu sammeln. Sie wohnen in den Familien ihrer Austauschpartner, um den Alltag in deutschen Familien erleben zu können und werden außerdem an allen Schultagen den Unterricht besuchen, um das spanische und das deutsche Schulsystem vergleichen zu können.

Die Spanischfachschaft der Schule und die Schulleitung freuen sich sehr darüber, dass ab diesem Jahr auch ein Schüleraustausch mit Spanien stattfinden kann und auch die Schülerinnen und Schüler, die Spanisch an der FAG-Schule lernen, freuen sich auf den spanischen Besuch. So sind alle Spanischschülerinnen und –schüler der FAG-Schule miteinbezogen und besondere Schulstunden sind mit ihnen geplant worden. Es findet z.B. eine Schulrallye gemeinsam mit den Spanischkursen der Jahrgangsstufe 8 statt, sowie ein Vergleich  spanischer und deutscher Musik mit der Jahrgangsstufe 9. Im Anschluss an den Unterricht sind verschiedene Aktivitäten geplant, wie z. B. eine Führung durch Wächtersbach, ein Sportturnier und der Besuch der Messe Wächtersbach.

Die Geschichte und Entwicklung der hessischen Region wird Schwerpunkt des Ausflugs zum Hessenpark und zur Saalburg am Freitag sein. Um das Bild von Hessen zu komplettieren, darf natürlich der Besuch der Stadt Frankfurt nicht fehlen. Die spanischen Schülerinnen und Schüler freuen sich besonders auf die Metropole und ihre Skyline und sind gespannt auf die verschiedenen Sehenswürdigkeiten, die ihnen die FAG-Schüler auf Spanisch vorstellen und erklären werden. Der Austausch endet mit einem gemeinsamen Grillfest, um die Schülerinnen und Schüler vor ihrer Abreise am Sonntag die gemeinsamen Erlebnisse und interkulturellen Erfahrungen während der beiden Austauschbegegnungen Revue passieren zu lassen.

Bei einem Empfang der spanischen Gäste und der deutschen Partner dankte Bürgermeister Andreas Weiher ebenso wie die stellvertretende Schulleiterin der Friedrich-August-Genth-Schule, Sabine Butzke, allen Eltern für ihre Bereitschaft die spanischen Gäste aufzunehmen. Andreas Weiher brachte weiter seinen Stolz darüber zum Ausdruck, dass nun nicht nur zwischen der Friedrich-August-Genth-Schule und französischen Partnerschulen ein Austausch besteht sondern jetzt auch eine spanische Schule Kontakte zur Wächtersbacher Gesamtschule aufbauen will. Der Kontakt und der Austausch zwischen Jugendlichen sei ein Element für die Sicherung des Friedens in einer immer turbulenter werdenden Welt. Daher sei es für den Magistrat der Stadt Wächtersbach eine Selbstverständlichkeit gewesen, den Schüleraustausch mit einem Betrag von 1500 EUR zu unterstützen.