Beiträge

Unterrichtsbeginn nach den Sommerferien an der

Friedrich-August-Genth-Schule

 

An der Friedrich-August-Genth-Schule beginnt der Unterricht nach den Sommerferien für die Klassen 6 - 10 am Montag, dem 29.08.2016, um 07.40 Uhr. Der Unterricht endet an diesem Tag spätestens um 12.50 Uhr.

Die Schülerinnen und Schüler der neuen fünften Klassen werden am Dienstag, dem 30.08.2016, in der Friedrich-August-Genth-Schule eingeschult. Um 08.00 Uhr werden an diesem Tag die Schülerinnen und Schüler in den Gymnasialzweig in der Turnhalle und um 10.00 Uhr die Schülerinnen und Schüler in den Haupt- und Realschulzweig in der Turnhalle aufgenommen. Für die fünften Klassen des Gymnasialzweiges endet an diesem Tag der Unterricht um 11.00 Uhr, für die fünften Klassen des Haupt- und Realschulzweiges um 12.50 Uhr. Falls Schülerinnen und Schüler mit dem Schulbus fahren, gilt der Bewilligungsbescheid des Main-Kinzig-Kreises als Fahrberechtigung.

Der Schulelternbeirat bietet auch in diesem Jahr am 30.08.2016 ein Einschulungscafé in der Mensa der Schule (Hauptgebäude) an, in dem Eltern der neuen Fünftklassschüler auf ihre Kinder warten und sich austauschen können.

Seit dem 01.08.2006 ist die Friedrich-August-Genth-Schule ins Ganztagsprogramm der hessischen Landesregierung aufgenommen und bietet eine pädagogische Mittagsbetreuung an fünf Tagen an, deren Kurse in der ersten bzw. in der zweiten Unterrichtswoche starten werden. Das Nachmittagsangebot wird auf der Homepage der Schule (www.genth-schule.de) veröffentlicht. Dort können ab dem 25.08.2016 auch die Anmeldungsvordrucke heruntergeladen werden. Zusätzlich werden an alle neuen Schülerinnen und Schüler am ersten Schultag Anmeldungen verteilt.

An alle Schülerinnen und Schüler der Friedrich-August-Genth-Schule, die auch im neuen Schuljahr die Schule besuchen, wurden schon vor den Sommerferien die Fahrkarten für das neue Schuljahr ausgeteilt. Mit diesen Fahrkarten können die Schülerinnen und Schüler in den

Ferien kostenlos im gesamten RMV-Gebiet öffentliche Verkehrsmittel benutzen.

Während der Öffnungszeiten des Sekretariats, die auf der Homepage veröffentlicht sind, können auch die neuen Schülerinnen und Schüler ihre Fahrkarten abholen und so in den letzten Ferientagen noch in den Genuss einer unentgeltlichen Beförderung im RMV-Gebiet kommen.

 

gez. Gerhard Gleis, Direktor