Beiträge

 

Nähen mit burda style an der Friedrich-August-Genth-Schule

Die Friedrich-August-Genth-Schule in Wächtersbach bietet mittlerweile seit fünf Jahren als freiwilligen Nachmittagsunterricht Nähkurse an.

Natürlich spielen Spenden eine große Rolle, um die laufenden Kosten zu decken. Deshalb hat sich die engagierten Kursleiterin Martina Beringer an burda Style gewandt, da sie weiß, dass Burda die Förderung des Nähens an Schulen besonders am Herzen liegt.

So bekam der Nähkurs nun das burda style Aktionspaket, es beinhaltet burda style Schnitte, die vom Verlag Aenne Burda kostenlos zur Verfügung gestellt werden.

Ein neues Projekt für die Näh-Schülerinnen.

Mit viel Freude, Herz und Engagement wurde anschließend das passende Schnittmuster übertragen, der Stoff zugeschnitten, die Zuschnitte vernäht. Die Hände routiniert mit der Nadel über den Stoff. „Als Kursleiterin konnte ich beobachten wie meine Schülerinnen hochkonzentriert, erstaunlich fokussiert arbeiteten. Sie verfügen über eine schnelle Auffassungsgabe und setzte das erlernte theoretische und praktisches Fachwissen fast selbstständig in die Praxis um. “

Herr Gleis staunte über die fertigen Ergebnisse und gab die Zustimmung für die vom Unternehmen angeforderten Bilder mit Infos zu unserem Nähkurs an FAG Schule Wächtersbach online zeigen zu können.

Diese Veröffentlichung wird ihnen nachhaltig von Nutzen sein bei ihren Bewerbungen um einen Ausbildungsplatz und für die Aufnahme an weiterführenden Schulen. Sie vermitteln das positive Bild der Schule, die textiles Gestalten – Nähen in einer AG anbietet, als lebendige Referenz an die Öffentlichkeit.

Mehr erfahren Sie auf www.burdastyle.de