Beiträge

„¡Lo decimos en español!“

An der  Friedrich-August-Genth Schule in Wächtersbach haben die Schülerinnen und Schüler aus der Jahrgangsstufe 7 des gymnasialen Zweiges seit diesem Schuljahr die Möglichkeit neben Französisch und Lateinisch Spanisch als zweite Fremdsprache zu wählen. Dieses Angebot wird von 90 Schülerinnen und Schülern voller Begeisterung genutzt. Auch für das kommende Schuljahr wird ein entsprechendes Sprachenangebot unterbreitet. Damit bieten nur die Kopernikusschule in Freigericht und die Friedrich-August-Genth-Schule Spanisch als zweite Fremdsprache für den Gymnasialzweig im Bereich der Altkreise Gelnhausen und Schlüchtern an.

Die 90 Schülerinnen und Schülern werden von den drei Spanisch-Lehrkräften der Schule, Ramona Walz, Nicole Quick und Martina Walter, unterrichtet. Nicole Quick hat einen Vorlesewettbewerb für alle Spanisch-Kurse dieser Klassenstufe initiiert, um den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit zu geben, ihr erworbenes Können unter Beweis zu stellen. Nach einem Vorentscheid in den jeweiligen Gruppen sind aus diesen insgesamt sechs Finalisten (Lara Zich, Merle Sachs, Moritz Kistner, Emma Jackel, Tara Beringer und Jakob Schmidt) hervorgegangen, die in der Aula  in zwei Vorleserunden ihre Fähigkeiten bezüglich Aussprache, Lesefluss, inhaltlich bezogenes Lesen und Betonung auf die Probe gestellt haben. Durch die zweistündige Veranstaltung führten Frau Quick und der Schüler Miguel Basilio Tanzer, wodurch das komplette Programm immer zum aufmerksamen Zuhören einlud. Auch die  anderen Schülerinnen und Schüler haben aktiv am Programm teilgenommen, da in den Beratungs- oder Vorbereitungspausen durchgehend das Spanien-Wissen der Schülerinnen und Schüler in Form von drei Quizrunden gefragt war.

Die Friedrich-August-Genth Schule freut sich sehr darüber, auch Spanisch-Muttersprachler zu unterrichten, von denen sich zwei (Sofía Bárcena Pérez und Isanlly Esther Valenzuela Segura) spontan dazu bereit erklärt haben, gemeinsam mit den drei Spanisch-Lehrerinnen die Jury der Veranstaltung zu bilden und die Aussprache der Finalisten zu bewerten. Nach der finalen Vorleserunde ergaben sich folgende Gewinner: 1. Platz Emma Jackel, 07 l, 2. Platz Lara Zich, 07 g, 3. Platz Tara Beringer, 07 h.

Allen Teilnehmern wurde durch den Schulleiter Gerhard Gleis eine Teilnehmerurkunde überreicht, sowie den Schülerinnen der ersten drei Plätze kleine Sachgewinne, die sie in Spanisch voranbringen sollen. Die Veranstaltung fand positiven Anklang bei allen Beteiligten und wird auch in den Folgejahren an der Friedrich-August-Genth-Schule durchgeführt werden.

Die Finalisten und die Jury (von links nach rechts, oben nach unten): Sofía Bárcena Pérez, Nicole Quick, Tara Beringer, Emma Jackel, Lara Zich, Martina Walter, Ramona Walz, Isanlly Esther Valenzuela Segura, Moritz Kistner, Merle Sachs, Jakob Schmidt