Beiträge

Praktikum an der Friedrich-August-Genth-Schule

Wächtersbach. Auch in diesem Schulhalbjahr absolviert wieder eine Gruppe von Lehramtsstudenten ein Praktikum an der Friedrich-August-Genth-Schule. Diese Praktika sind fester Bestandteil der Lehrerausbildung: Am Anfang steht ein Orientierungspraktikum gefolgt von zwei weiteren Praktika, die im Laufe des Studiums zu bewältigen sind. In einem „forschungsbezogenen Praktikum“ beschäftigen sich die Studenten mit allgemeinen pädagogischen Fragestellungen, im „fachbezogenen Praktikum“ steht der Fachunterricht im Mittelpunkt.

„Die Betreuung des  pädagogischen Nachwuchses hat für uns einen hohen Stellenwert“, erklärt Oberstudienrat Matthias Hecht-Domes, der das Praktikum an der Schule organisiert, „es sind schließlich die Lehrerinnen und Lehrer von morgen, die wir hier in ihr Berufsfeld einführen und für den zukünftigen Beruf begeistern können.“ Um eine optimale Betreuung zu gewährleisten, wird jedem Studenten ein Mentor aus dem Kollegium zugewiesen, bei dem Unterricht hospitiert und eigener Unterricht geplant und versucht werden kann. Darüber hinaus öffnen alle anderen  Lehrkräfte der Schule ihren Unterricht für die Studierenden.

„Wir sind sehr dankbar für diese Möglichkeiten, da das Studium an der Hochschule doch sehr theorielastig ist“, erklärt Stefanie Bohnert (Fächer Mathematik und evangelische Religion). Sie absolviert zusammen mit Niklas Müller (Mathematik und Sport) das fachbezogene Praktikum für das Lehramt an Haupt- und Realschulen.

Dasselbe Lehramt studieren auch Janina Wichert (Deutsch und Mathematik), Laura Meister (Deutsch und Sport) sowie Manuel Jackel (Mathematik und Sport), die ihr forschungsbezogenes Praktikum ableisten. Christian Weber (Mathematik und Informatik), ein ehemaliger Schüler der Schule, studiert das Lehramt an Gymnasien und absolviert das Orientierungspraktikum.

„Die praktische Vorbereitung auf den Lehrerberuf kann nicht hoch genug eingeschätzt werden. In diesem Sinn engagiert sich die Friedrich-August-Genth-Schule in besonderer Weise für die Studierenden aller Lehrämter und begrüßt es, dass in Zukunft zur besseren Orientierung ein ganzes Praxissemester auf die Lehramtsstudenten wartet. Es ist wichtig, dass man frühzeitig prüfen kann, ob der Lehrerberuf das Richtige für einen selbst ist“, meint Schulleiter Gerhard Gleis.

Bild (von links): Matthias Hecht-Domes, Janina Wichert, Stefanie Bohnert, Christian Weber, Manuel Jackel, Niklas Müller, Laura Meister