Beiträge

Jugend trainiert für Olympia

Friedrich-August-Genth-Schule  gewinnt Regionalentscheid im Tennis (Jungen Jahrgang 1998 – 2001)

Am 5.6.2013 wurde in Klein Karben der diesjährige Regionalentscheid im Tennis ausgespielt. Vier Mannschaften trafen aufeinander und der Gewinner qualifizierte sich für den Landesentscheid am 18.6.2013 in Offenbach. Gespielt wurde in zwei Gruppen. Im ersten Spiel gegen das Kaiser- Friedrich-Gymnasium aus dem Hochtaunuskreis konnten Jonas Neff und Julius Fass ihr Doppel mit 4:2 sicher nach Hause bringen. Fabian Neff und Tim Härtel hatten eine härtere Nuss zu knacken. Es gab Ballwechsel auf hohem Niveau, hart umkämpfte Bälle und lange Ballwechsel zu sehen.

 

Nach 25 Minuten stand es 2:2, so dass die FAGler mit 3:1 Punkten aus den Doppeln ging. Die folgenden Einzel konnten Fabian Neff (7:3), Jonas Neff (5:2) und Tim Härtel (4:3) für sich entscheiden, sodass die erste Begegnung mit 9:3 an die FAG ging. In der zweiten Begegnung, gegen das Lessing-Gymnasium aus Frankfurt, konnten Jonas Neff und Julius Fass ihr Doppel mit 4:3 Spielen gewinnen. Fabian Neff und Niklas Weber mussten ihre Punkte dem Gegner überlassen, sodass es nach den Doppeln 2:2 stand.

In den folgenden vier Einzeln war damit wieder alles offen.  Aber sowohl Fabian Neff (7:2), Jonas Neff (7:2) als auch Tim Härtel (6:1) behielten die Nerven und die nötige coolness und sicherten mit ihren Siegen der FAG den Gesamtsieg und somit die Qualifikation für das Landesfinale, das am 18.6.2013 in Offenbach ausgetragen wird.

Begleitet wurden die Schüler von Anja Barwich (Lehrkraft) und Ralf Neff (Spielertrainer)