Aktuelle Hausmitteilungen

Erfolgreiche DELF-Prüfung an der Friedrich-August-Genth-Schule

In dem Schuljahr 2018/19 freuen sich elf Schülerinnen und Schüler über die erfolgreich absolvierte DELF-Prüfung im Fach Französisch.

Die Neuntklässler Leonie Bleek, Hannah Döppenschmitt, Sophie Dubs, Vincent-Lennart Engel, Milena Glassen, Lara Keil, Olivia Musik, Vanja Nikolic, Alexander Repp, Theresa Simone Schreiber und Sophia Waigand besuchten seit Beginn dieses Schuljahres den DELF-Kurs unter der Leitung von Studienrätin Dorina Schulz um sich auch dieses Jahr auf die Sprachprüfung vorzubereiten. Einmal erfolgreich abgelegt, bescheinigt das lebenslang gültige „Diplôme d’Études en Langue française“ (DELF) den Absolventinnen und Absolventen Fremdsprachenkenntnisse der Stufe A2 in den Kompetenzbereichen Hörverstehen „compréhension orale“, Leseverstehen „compréhension écrite“, Schreiben „production écrite“ sowie Sprechen „production orale“. Hierbei bewiesen die Kandidaten, dass sie unter anderem französische Ausdrücke und Redewendungen aus alltäglichen Bereichen, wie Familie, Freunde und Freizeit verstehen, sowie persönliche Schreiben verfassen und alltagssprachlichen Materialien (Anzeigen, Werbetexten, Speisekarten, Fahrplänen) bestimmte Informationen entnehmen können. Neben einem schriftlichen Prüfungsteil, meisterten die Schülerinnen und Schüler auch die mündliche Prüfung im Februar, bei der sie, ausschließlich in der Fremdsprache, vertraute Themen präsentieren und sich mit ihrem französischen Gesprächspartner über Aktivitäten austauschen und Fragen stellen sollten.

Alle Kandidaten haben die diesjährige Prüfung erfolgreich bestanden und können nun stolz auf ihr international anerkanntes Sprachdiplom sein. Besonders hervorzuheben ist das sehr gute Ergebnis der Schülerin Sophia Waigand (96 von 100 Gesamtpunkten).

auf dem Bild zu sehen

von links nach rechts: Milena Glassen, Theresa Schreiber, Hannah Döppenschmitt, Vanja Nikolic, Lara Keil, Olivia Musik, Leonie Bleek, Sophie Dubs, Sophia Waigand, Vincent Engel und Alexander Repp